Supervision

ist eine berufsbezogene Beratungsform, die Sie bei Ihrer professionellen Reflexion, bei Fragestellungen aus Ihrem Arbeitsalltag, bei Konflikten mit Vorgesetzten, Kollegen oder Klienten und bei der Weiterentwicklung ihres beruflichen Handelns unterstützt.

 

Supervision bietet

+berufsbezogene Reflexion in verschiedenen Settings

+Unterstützung in herausfordernden Arbeitssituationen

+Möglichkeiten der Bearbeitung von Konflikten

+Stärkung und Erweiterung der eigenen Kompetenzen

+Begleitung von Veränderungsprozessen

+Vorbeugung gegen Burn Out

+Hilfe zur Selbsthilfe

 

Für wen?

Grundsätzlich richtet sich Supervision an alle Menschen, die einer Arbeitstätigkeit nachgehen. Vor allem Personen die mit anderen Menschen arbeiten, nutzen häufig diese Möglichkeit der berufsbezogenen Reflexion.

 

Einzelsupervision: Beratung im Vier-Augen-Gespräch mit Themen wie persönliche Ziele, Umgang mit Konflikten, berufliche Weiterentwicklung, Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten uvm.

 

Teamsupervision: Beratung von Teams (eventuell auch mit Leitung) mit Themen wie Zusammenarbeit, Aufgabenverteilung, Teamkonflikte, Entwicklung von Teamzielen uvm.

 

Gruppensupervision: Beratung von Personen aus ähnlichen Arbeitsfeldern aber unterschiedlichen Organisationen mit Themen wie Reflexion, Erarbeitung neuer Handlungsmöglichkeiten, neue Sichtweisen entdecken uvm.